Travel Security Solutions
Travel Security Solutions
Meldung:
 
  • A3M Global Monitoring

    Das Krisen-Informations-, Frühwarn- und Kommunikationssystem für Touristik, Geschäftsreiseanbieter und Unternehmen

A3M Global Monitoring: Das Krisen-Informations-, Frühwarn- und Kommunikationssystem

A3M Global Monitoring ist ein Krisen-Informationssystem, mit dessen Hilfe weltweit kritische Ereignisse ermittelt, analysiert und über ein webbasiertes Geoinformationssystem dargestellt werden.

Unternehmen, Reiseveranstalter, Reisebüros und Geschäftsreise-Anbieter erhalten mit dem internetbasierten System einen Überblick über aktuelle Gefahren und können erkennen, wo sich wie viele ihrer Kunden und Mitarbeiter aufhalten. Damit können sie kurzfristig gezielt Informationen zu Gefährdungen und adäquaten Verhaltensmaßnahmen übermitteln.

Die Informationen werden aus einer Vielzahl von Quellen automatisch erhoben. Das A3M-Redaktionsteam prüft, ergänzt und georeferenziert die Informationen und analysiert zudem Pressenachrichten.

Das A3M Global Monitoring System ist ein:

  • Informationssystem
  • Frühwarnsystem
  • Kommunikationssystem
  • Geoinformationssystem (WebGIS)
  • Risiko- und Krisen-Management-Tool

Modularer Aufbau des Systems

Das System besteht aus den drei Hauptmodulen Information, Analyse und Kommunikation. Je nach Anforderung des Unternehmens lassen sich die drei Hauptmodule individuell konfigurieren. Zusätzlich stehen eine Vielzahl von Untermodulen und Zusatzfunktionen zur Verfügung.

Ereignisse und Informationen

Die georeferenzierte Darstellung durch Symbole und Icons auf der Karte gibt einen schnellen Überblick über aktuelle Ereignisse und Gefahren weltweit. Verschiedene Newsticker informieren über aktuelle Events und Updates, Reisewarnungen und branchenrelevante Schlagzeilen.

Grafik: © A3M GmbH   Karte: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Im A3M Global Monitoring werden Ereignisse der folgenden Kategorien erfasst und abgebildet:

  • Meteorologie, Umwelt, Geologie
  • Politik/Sicherheit
  • Technologie, Transport
  • Biologie, Gesundheit
  • Komplexe Notfälle

Dazu kommen zahlreiche statische und Zusatzinformationen wie z.B. Länderdaten, Flughäfen, Krankenhäuser, Gesundheitsinformationen und Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes.

Grafik: © A3M GmbH   Karte: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Analyse: Unternehmensspezifische Relevanzbewertung der Ereignisse

Die internen Daten werden automatisch mit den aktuellen Ereignissen abgeglichen. Befindet sich z.B. ein Mitarbeiter oder ein Hotel innerhalb eines definierten Gefahrenbereiches, wird dieses Ereignis speziell gekennzeichnet.

Diese individuelle Relevanz-Einstufung der Ereignisse wird u.a. für die automatische Alarmierung verwendet.

Grafik: © A3M GmbH   Karte: © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden

Internes Warnsystem: Über das integrierte Kommunikationssystem werden Mitarbeiter und Verantwortliche der Veranstalter und Unternehmen automatisch über relevante Ereignisse via SMS, E-Mail oder Voicemail informiert.

Externe Kommunikation: Nachrichten an Gäste, Kunden und Mitarbeiter können manuell direkt aus dem A3M Global Monitoring System heraus versendet werden.

Zusätzliche Module und Funktionen

Adressbuch / Kontaktverwaltung: Alle im Adressbuch gespeicherten Datensätze können georeferenziert und somit auf der Karte dargestellt werden. Auf relevante Kontaktdaten kann im Krisenfall schnell zugegriffen werden.

Eigene Layer: Für die Bereitstellung und Verwaltung von unternehmensspezifischen Daten auf der Karte - z.B. georeferenzierte Hotels oder Reiserouten.

Arbeitsmappe: Über das Modul Arbeitsmappe werden alle für eine Krise relevanten Informationen gesammelt und dokumentiert. Berichte und Notizen können erstellt und Aufgaben innerhalb des Krisenteams verteilt werden.

IMS intern (Information Management System): Das IMS ist eine Art Redaktionssystem für Situationsberichte über Ereignisse im Zielgebiet. Über Formulare können Mitarbeiter des Krisenstabs, Reiseleiter oder Mitarbeiter vor Ort Informationen (Text, Bilder) in das System einpflegen und einsehen.

Benutzerverwaltung und Rechtevergabe: Das A3M Global Monitoring System erlaubt eine differenzierte Zugangs- und Rechteverwaltung.

Vorteile des A3M Global Monitoring Systems

  • Technische Unterstützung des Krisenmanagements bei großen bis kleinen Veranstaltern und Unternehmen.
  • Informationen über alle sicherheitsrelevanten Ereignisse von führenden Instituten und Medien auf einen Blick.
  • Keine zeitaufwändige Informationssuche – A3M Global Monitoring stellt Informationen über globale Ereignisse georeferenziert und detailliert zur Verfügung.
  • Darstellung bzw. Georeferenzierung der Aufenthaltsorte von Kunden und Mitarbeitern.
  • Zeitersparnis bei der Analyse von Ereignissen – durch den Abgleich der Geodaten von Ereignissen und Kunden wird zeitnah die Relevanz für das Unternehmen ermittelt.
  • Automatische Benachrichtigung von Mitarbeitern und Verantwortlichen bei relevanten Ereignissen über das integrierte Kommunikationssystem.
  • Zeitersparnis, Informationsqualität, Übersicht und die Multifunktionalität sind die wesentlichen Merkmale und Vorteile von A3M Global Monitoring.

Interesse? Fragen?

Gerne präsentieren wir Ihnen das A3M Global Monitoring anhand einer Onlinevorführung. Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren und Test-Zugangsdaten zu erhalten.